SV Romonta 90 Stedten e.V.

Romonta Stedten schnappt sich Muriqi

Dörte Liebetanz, 15.02.2015

Romonta Stedten schnappt sich Muriqi

Angreifer Ngadhnjim Muriqi soll dem Landesligisten im Abstiegskampf helfen

Der 24-jährige Offensivspieler Ngadhnjim Muriqi verlässt den derzeitigen Tabellenfünften der Landesklasse 4, Eintracht Emseloh. Der 1,90 Meter große Angreifer spielte unter anderen schon für den FC Halle-Neustadt und Merseburg 99, bis er sich 2013 dem SV Blau-Weiß Farnstädt anschloss. Am Anfang letzten Jahres entschied er sich dann schließlich für die Eintracht aus Emseloh, wo er es in der laufenden Saison unter Trainer Michael Walther auf 14 Einsätze brachte. Nun versucht er sich in der Landesliga Süd beim Tabellenletzten in Stedten und möchte mit ihnen die Abstiegsränge verlassen. Neben Muriqi verließen auch der 19-jährige Torwart Sebastian Thimm (Lokomotive Aschersleben), sowie Tobias Lengsfeld (SV 90 Walbeck) den Landesklassisten und versuchen ihr Glück in der Rückserie bei einem neuen Verein.


Quelle:Fupa.net


Zurück